Grüße aus Addis Abeba

10.02.2012 20:39 | News

 

Nachdem uns der Winter hier in Deutschland mittlerweile fest im Griff hat, kam mir heute der Gedanke, mich nach dem Wohlergehen von Juliane und Dieter Kreutzkamp zu erkundigen. Wo mögen sie wohl zur Zeit stecken? Hat es mit der der Vorbeifahrt an Abu Simbel geklappt? Oder stehen Sie immer noch mit ihrem 710'er Mercedes am Nil und warten auf ein Schiff? Vielleicht hat sich aber noch eine ganz andere Gelegenheit aufgetan?
Nun, ich will euch nicht länger auf die Folter spannen.
In einer kurzen eMail berichten Sie, dass sie zwar mehrmals daran gedacht hatten, uns ein wenig auf dem Laufenden zu halten, doch in Anbetracht der "grottenschlechten" Internetverbindung dazu bisher kaum oder gar keine Gelegeheit hatten. An eine Bilderuebermittlung war bei dem Schneckentempo des Datentransfers natürlich überhaupt nicht zu denken.
In der Zwischenzeit in Addis Abeba angekommen, geht es nun auf einer sehr abenteuerlichen Strecke weiter nach Kenia. Sie hoffen, dass dort die Internetverbindung ein wenig besser ist und sie uns den nächsten Lagebericht, vielleicht sogar mit einigen Bildern, schicken können. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Neuigkeiten aus Afrika und wünschen den Kreutzkamps auf diesem Weg besonders viel Glück, tolle Erlebnisse und eine hoffentlich störungs- und unfallfreie Fahrt.

Im Namen des etriox Teams,
Hermann Berndzen

 


<  Karte: H. Berndzen, etriox OHG >

 

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


  • * Pflichtfelder