Votronic Battery Charger VBCS 45/30/350 Triple

  • lieferbar
  • ArtikelNr.: 3243-vot
  • Lieferzeit: 4 - 8 Tage
Wird geladen ...

Kategorie:
Artikelgruppe:
Hersteller:

Beschreibung

Gerätekombinationen aus Netz-Ladegerät, Lade-Wandler
und MPP-Solarregler inkl. Battery Trainer



Seit nunmehr fast 30 Jahren kümmert sich die Firma VOTRONIC durch Ihre bewährten Netz-Ladegeräte, kompakten Solar-Laderegler und intelligenten Lade-Wandler (Booster) um die korrekte Ladung der Bordbatterie. Modernste Ladekennlinien, optional auch für Lithium-LiFePO4-Batterien, gewährleisten in jeder Situation eine überwachunugsfreie und ptimale Batterieladung.

Häufig tauchen dabei immer wieder die gleichen Fragen auf:

  • Wie lässt sich der ohnehin knappe Platz für die Installation optimal nutzen?
  • Wie kann der Aufwand für die Installation und Verkabelung minimiert werden?
  • Was macht man mit den Geräten, wenn später von Blei- auf moderne Lithium LiFePO4-Batterien umgestiegen werden soll?
  • Wie können die neuen Geräte in die evtl. bereits bestehende Installation im Fahrzeug eingebunden werden?

Optimale Batterieladung in jeder Situation

Mit dem Battery-Charger VBCS Triple, der ab sofort lieferbar ist, wurde eine völlig neue Gerätekombination geschaffen, die aus einem Netz-Ladegerät, Lade-Wandler sowie MPP-Solar-Regler besteht und die Energieversorgung im Fahrzeug sicherstellt. Die Batterien werden zu jeder Zeit optimal geladen, egal ob während der Fahrt oder bei Netz-Anschluss.

Vor allem die üppig dimensionierte Ladeleistung des integrierten Lade-Wandlers sorgt mit 30, 45 bzw. 60 A dafür, dass schon bei kurzen Fahrten die Bordbatterie mit vollem Ladestrom geladen wird und am Zielort vollständig aufgeladen ist.

Die neue Baureihe entspricht hinsichtlich Qualität, Ausstattung und Funktionen den VOTRONIC Einzelgeräten und zeichnet sich durch ihre besonders kompakte und leichte Bauform aus. Die Geräte helfen, wertvollen Platz im Reisemobil einzusparen. Anschaffung, Einbau und Anschluss-Verdrahtung reduzieren sich auf ein Minimum. Ausgelegt auf die gängigen Batteriegrößen stehen drei unterschiedliche Gerätekombinationen zur Verfügung.

Alle Geräte sind mit 8 Ladekennlinien, sowohl für Blei-Säure, -Gel und -AGM-Batterien als auch für moderne Lithium-LiFePO4-Batterien zukunftssicher ausgestattet, so dass auch ein späterer Umstieg jederzeit möglich ist. In den allermeisten Fällen ist uch ein Einbinden in die bereits vorhandene Elektroinstallation problemlos möglich.

                                                                           

  • Ständige, vollautomatische Batterieladung
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Schnelle und batterieschonende Ladung
  • 8 Ladekennlinien für Säure-, Gel-, AGM- und moderne LiFePO4-Batterien
  • Steuereingang LiFePO4 - BMS für Ladung Stopp
  • Die Ladespannungen sind frei von Spitzen und so geregelt, dass Überladungen ausgeschlossen sind
  • Präzise Batterie-Temperaturkompensation, Temperatur-Sensor 825 im Lieferumfang enthalten
  • Intelligente Mikroprozessorsteuerung berücksichtigt die gleichzeitige Mitversorgung von Verbrauchern an der Batterie
  • Automatische Batterie-Regenerierung bei langen Standzeiten (zweimal wöchentlich)
  • Integrierte Batterie-Pflege (Pulser)
  • Ausgleich der Spannungsverluste auf den Ladekabeln für exakte Einhaltung der Ladespannungen
  • Robuste Technik und kompakte Bauform
  • Einfache Installation und kurze Kabelwege
  • Steckfertiger Anschluss für optionalen LCD-Charge Control S

 Netzbetrieb  
 Nenn-Betriebsspannung (AC) in [V] 110 bis 230 / 45 - 65 Hz weltweit
 Betriebsspannungsbereich (AC) in [V]
110 - 265 (volle Ladeleistung)
 Max. Leistungs-Aufnahme (AC) in [W]
520
 Lade-Leistung Bord-/Starter-Batterie max. [A]
30,0 / 4,0
 Schaltausgang für Motor-Startsperre
ja
 Power-Limit-Funktion ja
 12 V / 12 V B2B-Ladewandler-Betrieb  
 Lade-Leistung Bord-Batterie max. [A]
45
 Automatische Aktivierung D+ / Zündung
ja
 Starter-Batterie/LiMa Spannungsbereich (Euro 6) in [V] / max. Strom [A]
10,5 - 16,0 / 63
 Limit II max. Strom Begrenzung (einstellbar) in [A]
48
 MPP-Solar-Laderegler-Betrieb  
 Solar-Modul-Leistung (Pmax) in [Wp]
50 - 350
 Solar-Modul-Strom max.  [A]
21,0
 Solar-Modul-Spannung (Voc) max. [V]
28
 Ladestrom Bord- / Starterbatterie max. [A]
25,5 / 5,0
 Schalt-Ausgang AES Kühlschrank
ja 
 Starter-Batterie  
 Nennspannung [V] / Kapazität min. [Ah] empfohlen
12  / > 80
 Bord-Batterie, IU1oU2oU3  
 Nennspannung Blei / LiFePO4 [V]
12 / 12,8 - 13,3
 Batterie-Kapazität, einstellbar [Ah]
68 - 420
 Geräte-Einbaulage beliebig
 Temperaturbereich [°C] -20 bis +45
 Schutzgrad/-klasse IP 21
 Maße (BxHxT) in [mm] - Maße inkl. Befestigungsflansche, ohne Anschlüsse 217 x 85 x 250
 Gewicht [g]
2.850
 Umgebungsbedingungen, Luftfeuchtigkeit:  max. 95% Raumfeuchte, nicht kondensierend
 Lieferumfang: Netzkabel, 1 Temperatursensor, Bedienungsanleitung



 

Lade-Programme



1  ?Gel?: Ladeprogramm für Gel-Batterien, Kennlinie IU1oU2
Abgestimmt auf verschlossene, gasdichte Gel-/dryfit Batterien mit festgelegtem Elektrolyt, welche generell ein höheres Ladespannungsniveau und längere U1-Haltezeiten benötigen, um kurze Ladezeiten mit besonders hoher Kapazitätseinlagerung zu erreichen und ein langfristiges Batterie-?Verhungern? zu vermeiden. Auch empfohlen für EXIDE MAXXIMA, Hochstrombatterie in AGM-Wickeltechnik.

2  ?AGM?: Ladeprogramm für AGM-/Vlies-Batterien, Kennlinie IU1oU2
Bestimmt für das Laden von verschlossenen, gasdichten AGM (Absorbent-Glass-Mat) Batterien und solche in Blei-Vlies Technologie, welche ein besonders hohes U1-Niveau mit abgestimmten Haltezeiten für die Voll-Ladung und danach ein moderates U2-Niveau zur Ladeerhaltung benötigen (Rundzellen- und Platten-Technologie).

3  Ladeprogramm ?DIN 0510? für Blei-Säure-/Nass-Batterien, Kennlinie IU1oU2
Allgemeine DIN-Kennlinie zur Ladung und Ladeerhaltung für offene und geschlossene Bleiakkus mit abnehmbaren Zellenstopfen und der Möglichkeit der Säurestandskontrolle und Säurestandskorrektur (Wartung). Ebenfalls anzuwenden für neuere geschlossene Batterieentwicklungen (antimonarm, silberlegiert, calcium etc.) mit niedrigem bzw. sehr niedrigem Wasserverbrauch.
Bietet mit hohem U1-Niveau kurze Ladezeiten, hohen Ladefaktor und hohe Säuredurchmischung auch im ruhenden (stationären) Einsatz (Säureschichtung) bei ?nassen? Antriebs-, Beleuchtungs-, Solar- und Heavy Duty- und Standard-Batterien.

4  ?UNIVERSAL?: Ladeprogramm für Blei-Säure-/Nass-Batterien, Kennlinie IU1oU2oU3
Universalprogramm zur Ladung und Ladeerhaltung von Säure-Batterien in Fahrzeugen (gemischt mobil/stationär). Bietet mit mittlerem U1-Niveau noch kurze Ladezeiten, guten Ladefaktor und gute Säuredurchmischung bei offenen und geschlossenen, wartungsarmen, wartungsfreien Standard-, Antriebs-, Beleuchtungs-, Solar- und Heavy Duty-Batterien.    

PLUS --->   Ladeprogramme für Lithium LiFePO4-Batterien (4-fach einstellbar)


                      

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Ähnliche Artikel